Dienstag, 27. März 2012

Creadienstag {Häkelgläser}

Manchmal stolpert man beim Herumgucken auf all den schönen Blogs auf ganz tolle Anleitungen, die man dann sofort und auf der Stelle ausprobieren muss (und wegen denen dann alle anderen UFOs erst einmal wieder auf Eis gelegt werden müssen). So geschehen auch in diesem Fall, als ich auf dem tollen Blog mamaskram gelandet bin, wo es immer wieder geniale Anregungen gibt. Die Anleitung für die Häkelgläser musste ich sofort ausprobieren. Sie ist super erklärt, leicht nachzuhäkeln und die Hüllen sind schnell gemacht. Um die Hüllen davon abzuhalten, zu schnell vom Glas zu rutschen, habe ich auf der Innenseite ein bisschen Antirutschpunkte aufgetupft.



Ich finde sie als Mitbringsel einfach perfekt: Im Winter habe ich sie mit Glühwein und Weihnachtsdeko als Trinkgläser verschenkt, um die Hände vor heißen Getränken zu schützen, im Sommer eignen sie sich meiner Meinung nach in bunten Farben aber auch perfekt als Windlicht für einen schönen Sommertisch. Im Moment zieren zwei davon aber auch einfach unsere Küche. Es werden also noch viele weitere folgen...



Noch mehr kreative Dinge am Dienstag finden sich hier und hier.

Kommentare:

  1. Normalerweise stehe ich ja nicht so auf gehäkeltes, ABER die Gläser würden mir auch gefallen:-)
    Sehen schön romantisch aber auch cool aus!
    Herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh! Ui, das ist wirklich schick :-)
    In knallebunt kann ich mir das super gut vorstellen.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Sie sehen toll aus und ich mach mich jetzt gleich mal ran selber nach zu häkeln.
    Liebe Grüße,
    Ilal

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr edel aus. Gefällt mir gut. Vielleicht sollte ich da doch noch Häkeln lernen...

    AntwortenLöschen
  5. Früher habe ich Häkeln immer mit Omas alten Topflappen in Verbindung gebracht. Aber Deine gehäkelten Sachen sind sooo schön, die geben dieser Handarbeit etwas Modernes. Das mag ich!

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Das ist ja schööön! :)))
    Mir gefällt's auch richtig gut!
    Und damit kann man echt viele Sachen verzieren!
    Wenn ich mir mal überlege, wie oft bei uns irgendwelche
    Gläser herumstehen, die gar nicht mal immer Trinkgläser sind...
    Tolle Idee! Nur Häkeln müsste man dazu können. ;)
    So schön wie du würde ich so etwas glaube ich nie hinbekommen...
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo elsa,
    leider kann ich Dir grad keine email schreiben. Schick mir doch bitte Deine email und reale Adresse, dann können wir das mit dem Buch in die Wege leiten.
    talentfreischoen_melleni at web.de

    Herzlich
    Melleni

    AntwortenLöschen