Montag, 19. März 2012

Pimp my shirt

 Das ist die Aufgabe, die Nina und Jenny ihren Lesern gestellt haben. Zu gewinnen gibt es tolles Material zum Aufhübschen von weiteren Shirts. 


Die Idee zu meinem Shirt stammt nicht von mir, sondern von einem tollen Blog: Tea Rose Home. Da finden sich zahlreiche Tutorials und viele Anregungen zum Selbermachen, die ich am liebsten alle noch ausprobieren würde. Bis jetzt habe ich aber erst eine getestet: Aus zwei mach eins.


Aus einem T-shirt werden dabei Kreise ausgeschnitten, zu Blumen gerafft und ganz eng aneinander auf das andere Shirt genäht.
Aus der Nähe sieht das dann so aus:

Vermutlich hätte das Ganze auch in etwas größeren Abständen funktioniert. So war es eine ziemliche Fleißarbeit, da das unzählige kleine Kreise sind, die alle mit der Hand aufgenäht werden.

Wenn ich mal wieder ein bisschen Zeit habe, dann kommt vielleicht noch eine Variante mit größeren Blüten und die dann ganz um den Kragen herum. Wäre ja was für den Sommer...


Bis morgen kann man noch mitmachen!

Kommentare:

  1. Liebe Elsa!

    Damit hast Du wirklich sehr gut Chancen zu gewinnen. Ich finde die Idee ganz toll und drücke Dir die Daumen.

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Wow - echt super schick :-)) Danke für den Link - nur wird jetzt meine To-do-Liste dadurch länger ;-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elsa,
    das sieht tatsächlich nach einer Menge Geduld aus - aber es hat sich definitiv gelohnt! Das Shirt gefällt mir so sehr gut!
    Und herzlichen Dank auch für den Tipp mit Tea Rose Home - das sieht einfach wunderbar aus, ich werde gleich noch ein bisschen stöbern gehen.
    Ich wünsche dir viel Gewinner-Glück!
    Alles Liebe, Naomi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht super aus, wie sich die Blumen um deine Schulter schlängeln. Sehr elegant.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen