Samstag, 5. Mai 2012

Alte Sachen


An sich versuche ich ja immer wieder auszumisten, nicht allzu viele Sachen bei mir zuhause anzusammeln und Neuanschaffungen sinnvoll zu überdenken. Schon lange schwirrte mir aber der Gedanke im Kopf herum, mein Garn nicht mehr - wie bisher - in einer alten Pappschachtel aufzubewahren, sondern es ordnungsgemäß zu verstauen. (Was ja somit kein reiner Lustkauf ist, sondern eine sinnvolle Anschaffung...) 

Die neuen Plastikaufbewahrungen sehen wirklich wahnsinnig praktisch aus - aber rein gefühlsmäßig wollte ich dann doch ein altes Nähkästchen und habe mich rieisg gefreut, als ich auch wirklich eines, das auch meinen Preisvorstellungen entsprochen hat, entdeckt habe. Ordentlich gesäubert ist es schon, aber jetzt fehlt noch der Feinschliff. Mal sehen, wann ich Zeit habe, das gute Stück noch ein bisschen nach dieser Anleitung hier aufzupolieren. Außen soll es aber schon Holz bleiben (das aber auch noch bearbeitet werden muss), aber die Variante, es mit Stoff auszukleiden, finde ich wirklich schön und praktisch, um das ein oder andere Fleckchen darin zu verstecken.

Ob es im Endeffekt wirklich für alle Garnrollen langt, wage ich noch zu bezweifeln, aber zumindest kann ich für den Rest dann eine kleinere Pappschachtel verwenden.

Kommentare:

  1. Das sieht bestimmt sehr schön aus, wenn es fertig ist. Ich befürchte, dass mir für so ein Projekt die Geduld fehlen würde.
    Ich wünsche Dir gutes Gelingen beim Aufhübschen und bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis.

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elsa,

    ich liebe seit meinen Kindertagen solche Nähkästchen. Unsere Jüngste hat ein kleines für Kinder geschenkt bekommen. Leider ist mir noch keins zugelaufen. Mein Garn verwahre ich auf gekürzen Schaschlikspießen, die ich in eine dickere Styroporplatte gesteckt habe, aufrecht im Schubfach, so finde ich schnell die passende Farbe und nichts rollt durcheinander.

    Wird bestimmt ganz schön, dein Nähkästchen.
    Ich bin schon gespannt, es fertig zu sehen.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen