Mittwoch, 9. Mai 2012

Me Made Mittwoch {Bolero}

Für mich mit das Beste am MeMadeMittwoch (neben der Vorfreude darauf, was es so alles zu sehen gibt) ist für mich die Tatsache, dass ich dadurch darüber nachdenke, welche selbstgemachten Sachen bei mir im Schrank liegen und darauf warten, auch wirklich getragen zu werden. Bei manchen Sachen bin ich einfach nicht hundertprozentig überzeugt - und so fristen sie dann ein tristes Schrankdasein. Am MeMadeMittwoch bekommen sie aber eine Chance. So auch dieser Bolero.


Normalerweise kaufe ich keine allzu teure Wolle - vor allem, wenn ich mir nicht hundertprozentig sicher bin, ob das gestrickte Endergebnis dann auch so sein wird, wie ich mir das vorstelle. Letztes Jahr habe ich aber in der damals aktuellen Catwalk dieses Modell gesehen und bin tatsächlich den Fotos und in dem Fall auch der Farbe erlegen (Das war wohl definitiv der Anfang meiner Freundschaft mit Pink/Rosa-Tönen...) Besonders verlockend erschien mir aber die Aussicht, dass das Modell mit großer Nadelstärke sehr schnell gestrickt werden konnte und nicht allzu kompliziert war. Gestrickt hatte ich vorher nämlich meist nur Kleinigkeiten und das auch schon längere Zeit nicht mehr. 

Also bin ich los in den Wollladen, habe einmal kräftig geschluckt, als ich die Wollpreise gesehen habe und dann einfach zugeschlagen. Schließlich war ich wild entschlossen, etwas zu stricken.


Das Stricken ging wirklich superschnell. Mit dem Ergebnis war / bin ich nur halb zufrieden: Die Wolle wird beim Stricken doppelt genommen, was das Gesamtergebnis natürlich etwas dick macht. Das heißt, der Bolero ist - obwohl er nur so klein ist - relativ schwer und dick und so habe ich mich beim ersten Anprobieren eher wie ein Preisboxer gefühlt. Zweiter Nachteil: Ich habe doch ganz gern irgendeine Art von Verschluss an der Jacke - was ich mir natürlich vorher hätte überlegen sollen. Im Nachhinein habe ich immer wieder mit dem Gedanken gespielt, vorne noch ein Band anzunähen - aber da bin ich mir bis jetzt noch nicht wirklich sicher: Mit oder ohne Bändchen - was ist besser?



Heute gibt es das Jäckchen einfach mal ohne Bändchen und ich teste, ob es so auch wirklich alltagstauglich ist. Bis jetzt hatte ich es immer nur "mal kurz" an - heute muss es sich aber für den ganzen Tag beweisen. Vielleicht freunden wir uns dann ja noch mehr an. Wir werden sehen...

Mehr zu sehen gibt es wie immer mittwochs hier.



Kommentare:

  1. Ich fänd ein Bändchen gar nicht schlecht, aber weil die Wolle ja recht dick ist, braucht es eine größere, fettere Bandschleife. Was meinste? Lg Heike

    AntwortenLöschen
  2. Da schließe ich mich an, wenn Schleife, dann sollte es eine breite sein. Mir gefällt das Teilchen sehr gut, aber ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass Jäckchen aus so dicker Wolle mir einfach zu schwer und zu warm sind. Mal sehen, wie es dir damit geht.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Jäckchen sehr schön (sowohl Schnitt, als auch Farbe), würde es allerdings sehr gerne mal "getragen" sehen :-)
    Mit Bändchen fände ich noch besser und würde sogar genau das nehmen, was Du fotographiert hast - ein großes Bändchen sieht zwar sicher auch hübsch aus, aber so eine dicke Geschenkpaketschleife direkt vor dem Busen, hmmmm...

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag auch keine Jacken ohne Verschluß, ich zuppel dann den ganzen Tag daran herum. Wie wäre es denn mit einem großen Knopf durch eine Häkelschlaufe auf der anderen Seite? Auf jeden Fall muß der Verschluß ziemlich groß sein, passend zur dicken Wolle.

    AntwortenLöschen
  5. Suuuuuuper schön! Absolut meine Farbe, ich würde am liebsten direkt reinschlüpfen :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Das ist die lana grossa wolle stimmts? Die preise sind echt ziemlich heftig! Deshalb freu ich mich schon so auf die drops wolle!
    Also Pink ist immer gut, ich würd ein weisses einfaches viskoseshirt drunter tragen und das band dazu sieht sehr gut aus!

    liebste Grüsse, Daxi

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Farbe! Ich hoffe, es hat sich bewährt im Tages-Test!
    Herzliche Grüße von Frau Kirsche

    AntwortenLöschen