Mittwoch, 20. Juni 2012

Me Made Mittwoch vor der Sommerpause

Eigentlich stand der Plan fest: Letzten Freitag habe ich den Schnitt für mein zukünftiges Sommerkleid abgepaust, am Samstag den Stoff zugeschnitten und mir für Sonntag ein bisschen Zeit freigeschaufelt zum Nähen. Schließlich ist die Nähliste für die Sommertage noch lange nicht abgearbeitet. Aber dann hat die Nähmaschine schlappgemacht - mal wieder. Es ist wirklich Zeit für etwas Neues.

Das Gute an der Sache: Auf der Suche nach Outfits, die für mich statt des erhofften Kleides auch ein bisschen Sommerfeeling für mich bringen, habe ich meinen Kleiderschrank durchforstet und ein älteres Stück wiederentdeckt.


Der Rock ist wirklich vom Schnitt bis zum Nähen komplett selbst gemacht- in einem Nähkurs, der über längere Zeit ging. Mit Hilfe der wirklich sehr guten Lehrerin haben wir fleißig gemessen, gezeichnet, geplant und irgendwann auch genäht. Ich wollte gerne einen schwingenden Rock aus mehreren Bahnen. Unter Anleitung hat es dann auch mit einem Reissverschluss geklappt. Es hat wahnsinnig Spaß gemacht - so ganz glücklich war ich mit dem Rock dann am Ende aber trotzdem nicht.  Der Grund: Der Stoff, der mir im Laden sehr gut gefallen hat, hat einfach etwas sehr Feines und ist für mich für den Alltag einfach ein bisschen schick.


Zweiter Grund war die langandauernde Suche nach einem passenden (Kauf)Oberteil - mit dieser Variante bin ich jetzt endlich halbwegs zufrieden. Da der Stoff hauchdünn ist, ist er auch bei wärmeren Temperaturen in Ordnung. 


Und natürlich kann ich es nicht lassen: Die Schuhe müssen auch aufs Bild. Auch eher für schöne Wege und tolles Wetter, aber definitiv ein Lieblingspaar.


Für einen Sonntagsspaziergang bei perfektem Sonnenschein passt das Outfit einfach gut und verschafft einem auch ein festliches Gefühl. So richtig für einen Sonntagsausflug bei schönstem Sommersonnenschein, zum Schlendern und im Café sitzen. Im grauen Alltag wartet es noch auf seinen Einsatz und wird wohl noch länger warten....


Bis zum nächsten MeMadeMittwoch ist die Wartezeit auch ein bisschen länger, aber es wird sicherlich spannend, nach der Pause bei Cat zu sehen, was in der Zeit an neuen Ideen entstanden und im Alltag getestet worden ist. Einstweilen träume ich noch ein bisschen davon, im Sommer viel Zeit für schöne Dinge zu haben, für weitere Sonntagsspaziergänge und natürlich auch zum Umsetzen einiger Pläne von der immer länger werdenden Wunschliste beim Nähen, Stricken und Häkeln.


Ich freue mich heute erst einmal auf die Abschlussrunde vor der Sommerpause und muss als Fazit meiner ersten MeMadeMittwoch-Runde ganz klar sagen: Ohne diese tolle Aktion würde ich viele Sachen eher im Schrank verstauben lassen oder sie nur "mal zuhause" anziehen, selbstgenähte Kleidung hat dadurch einen viel größeren Stellenwert für mich bekommen. Der Mittwoch war so in den letzten Wochen immer ein echter Ansporn für mich - und auch das Fotografieren (bzw. fotografiert werden) macht mir immer mehr Spaß!

Daher vielen Dank an Cat für die Idee und die Organisation und an euch alle für die vielen lieben Kommentare und die Inspiration durch eure schönen MeMadeMittwoch-Outfits!

Kommentare:

  1. Na das Kompliment kann ich ja direkt zurück geben!! Der Rock bzw. das ganze Outfit sind super!! Von der Ansteckblüte bis zu den Schuhen :-D !!!
    Der Schnitt gefällt mir total gut....und den hast DU echt selber gemacht??? Wow!!!
    Ich mache inzwischen keinen großen Unterschied mehr zwischen "Schick" und "Alltag" sondern versuche alle meine genähten Sachen nach Lust und Laune zu tragen!!! Ist doch sonst schade um die viele Mühe die man sich gegeben hat!!

    Einen tollen Sommer wünsch ich Dir!!

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elsa!

    Ich finde dieses Outfit mal wieder sehr gelungen. Es passt alles super zusammen. Auch die Fotos sind sehr schön geworden.

    Ganz liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elsa....so schöne Fotos....so verwunschen romantisch.....und du kommst in deinem tollen Outfit sehr grazil und anmutig daher...zauberhaft. Leider kann ich nur bei der Blüte mithalten...grins !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Der Rock mit dem Shirt und den Schuhen und dir! Und die Fotos erst *hachz* So romantisch!

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elsa,

    Dein Outfit ist WUNDERSCHÖN, ich weiß gar nicht, was ich zuerst hervorheben soll :D

    Rock, Schuhe, Oberteil, klasse!
    Und das Blümchen hab ich glaub ich auch, H&M von vor ein paar Jahren? :-D

    Liebe Grüße,
    Becky

    AntwortenLöschen
  6. Ganz bezaubernd siehst Du aus! Toll!

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein tolles Outfit, das ist wirklich ein Sommertraum. Ich finde es eigentlich nicht zu fein, aber sehr weiblich und elegant. Du solltest es öfter anziehen.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Ganz zauberhaft und vor allem auf den letzten Foto so wundervoll romantisch.... ein toller Rock, perfekt kombiniert mit Shirt und Schuhen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. wunderschönes outfit und so schön fotografiert...

    ...ich geh mal noch ein wenig stöbern hier.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschönes zartes outfit! ich wünsch dir einen tollen sommer!

    Lieben gruß von Daxi

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder sind wirklich wunderbar...und der Rock gefällt mir auch sehr, so schön sommerlich leicht!
    ganz liebe Grüße und danke für den netten Kommentar auf meinem Blog, Marit

    AntwortenLöschen
  12. Der Rock gefällt mir sehr gut und wenn man wirklich alles selbstgemacht hat, dann ist man bestimmt noch mal besonders stolz darauf. Deine Fotos finde ich auch sehr gelungen.
    Liebe Grüße, Katinka

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschönes Outfit mit einem tollen Rock!!

    Liebe Grüße
    Sonny

    AntwortenLöschen
  14. Alles passt so toll zusammen, würd ich so glatt auch auch anziehen wollen, ich würde das aber ne nur sonntags aus dem Schrank holen, sondern ich finde das auch alltagstauglich ... so fürs Büro meine ich, du bist doch wahrscheinlich nicht Gärtnerin, oder?
    Du musst doch stolz zeigen, was du selbst erschaffen hast ... und außerdem find ich es toll, wenn Frauen RICHTIG weiblich sind und es so zeigen.
    Liebgruß Doreen
    PS: Werd jetzt mal bei dir bissel schnüffeln ;0)

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie schön, perfekt, von der Ansteckblüte über den Rock bis zu den Schuhen, perfekt. Und die Fotos sind phantastisch!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  16. »Wunderschönes Outfit« wollte ich auch gerade schreiben. Du siehst aber auch einfach zauberhaft in den Sachen aus! :.)

    An Peeptoes habe ich mich bisher ja nicht rangewagt. Als kleine Zitterpalme und Kaltfuß muss es auch immer notfalls mit Strumpfhose funktionieren.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elsa,
    was für ein zauberhaftes Outfit mit wunderschönen Fotos! Ich finde, dein ganzes Outfit und die Fotos haben irgendwie fast etwas Elfenhaftes! Und es sieht alles total professionnel gemacht aus! Vom wunderschönen Rock bis zu den Fotos, auf denen das Licht finde ich total faszinierend aussieht! (Mein Favorit ist das letzte Bild - das sieht sooo toll aus!!!) Es stimmt schon, dass der Stoff sehr fein ist, aber ich finde, man kann sich auch im Alltag mal ein bisschen schick machen. ;) Und bei dir ist es auf jeden Fall nicht zu schick, sondern einfach nur wunderschön! :)))
    Viele liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde deine Kombination wunderschön! Ich kann aber nachvollziehen, dass dir der Roc für den Alltag zu "fein" ist. Manchmal findet sich aber eine Kombination, in der auch feine Kleidungsstücke alltagstauglich aussehen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen