Samstag, 1. September 2012

Bevor der Sommer vorbei ist...

... und keiner mehr Bilder von kurzärmligen Sachen sehen kann, schnell noch ein paar Bilder von sommerlichen Shirts, die in den letzten Wochen entstanden sind.


Das erste Shirt ist aus dem Maxi-Dots von Hamburger Liebe mit einem gelben Bündchen. Ich wusste zunächst nicht, was ich mit dem Stoff machen soll. Irgendwo (leider weiß ich nicht mehr wo) habe ich dann die Kombination mit dem Gelb gesehen und nachdem ich gerade ohnehin in einer gelben Phase bin, musste ich das natürlich ausprobieren.


Ja, zugegebenermaßen treffen sich die Punkte nicht an der Mittelnaht. Das hat aber auch einen guten Grund: Die Naht war ursprünglich nicht so vorgesehen. Das Rückenteil sollte natürlich in einem Stück zugeschnitten werden. Nachdem das Shirt fertig war, habe ich aber festgestellt, dass es am Nacken ganz fürchterlich absteht. Also habe ich schnell zur Schere gegriffen und die störenden Zentimeter einfach weggeschnitten. Um es zu verdecken, kam dann der kleine Pirat drüber, der mir jetzt aber besonders gut gefällt.



Shirt Nummer 2 ist eigentlich Shirt Nummer 1, da es zuerst als Probeteil entstanden ist. Auf der Puppe sieht es ein bisschen unförmig aus, passt im realen Leben aber ganz gut. Die Farbkombi ist tatsächlich eher ein braun-petrol als ein blau-türkis.

FAZIT:
Schnitt: Top aus der Ottobre 2/2007
Stoff: Jersey
Fertigungsdauer: Sehr schnell zu nähen - nur zwei Teile plus Bündchen
Änderungen: Rücken ein bisschen enger bei einem Shirt
Passform: Gut

Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Ja, weil er einfach und praktisch ist

Kommentare:

  1. Das Top sieht toll aus, vor allem mit den Maxi-Dots. Wo bekommt man diese Schnitte wenn man das Heft nicht hat/hatte? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der Seite von Ottobre kann man problemlos alle alten Hefte bestellen. Ähnlich ist aber auch die Mayla - die gibt es als Ebook. Liebe GRüße Elsa

      Löschen