Dienstag, 4. September 2012

Creadienstag: Ab in den Garten

Elfen, Kobolde, Baumgeister - wer kennt nicht zumindest eine Geschichte über ein Fabelwesen, das schnell durch Wald und Wiesen huscht, kleine Streiche spielt oder verirrten Wanderern den rechten Weg weist.
 
Zu sehen sind sie meist nicht - oder nur in Märchenbüchern. Bei meinen Eltern im Garten wird man neuerdings aber auch fündig. Seit ein paar Tagen tummeln sich dort ein paar lustige Wesen und begrüßen alle Besucher, die sich auf den Weg in den Garten machen.
 

Entstanden sind sie aus alten Ästen, Holzkugeln und Nägeln.
 
 
Passend zu diesem Motto:
 
Willst du einen Tag glücklich sein,
so betrinke dich mit Wein.
Willst du ein Jahr glücklich sein,
so baue dir ein Haus.
Willst du ein Leben lang glücklich sein,
so gestalte deinen Garten.

Chinesische Weisheit.


 
 Geschaffen hat die kleinen Gartenwächter meine Schwester - und ich muss immer wieder feststellen, wie gute Laune diese kleinen Wichte machen. Und wer weiß, ob sie nicht nachts doch zum Leben erwachen...

Mehr Kreatives gibt es wie immer dienstags hier und hier zu sehen.  
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Phantastisch....witzig....und geheimnisvoll.....och Elsa....schön wenn man seiner Phantasie freien Lauf lassen kann...grins !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, diese Wichte machen wirklich gute Laune! Was für eine tolle Idee!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  3. Die Wichtel zaubern einem wirklich gleich ein Lächeln aufs Gesicht. Jeder ist einzigartig. Das finde ich schön.
    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Eine zuckersüße Idee!
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Die Wichtel möchte ich auch haben. Kann man sie nicht bei dir bestellen? Und dann möchte iach auch noch dazu das so süße Pünktchenkleid und das Spitzenshirt. Ganz, ganz tolle Sachen. Die Kuchen würden mir natürlich auch dazu schmecken! Mach weiter so.

    Liebe Grüße
    Josi

    AntwortenLöschen