Dienstag, 11. September 2012

Creadienstag: Im Garten

Wie zum Sommer Blumen gehören zum Herbst und Winter für mich Kränze für Tür und Wand. Mir selbst gefallen am besten ganz natürlich gehaltene Kränze, die man selbst dekorieren kann, wie man möchte.
 
 
Dieser Kranz ist nicht nur schön, sondern auch selbst gemacht - allerdings einmal wieder nicht von mir, sondern von meinem Vater.
Die Kränze sind das perfekte Do-it-Yourself-Projekt: Das Material stammt aus dem eigenen Garten und alles, was man sonst noch braucht, ist genügend Geduld und das Händchen und den Blick dafür, richtig schön runde Kränze zu formen.
 
Und natürlich auch genügend Zeit: Schließlich will am Ende jeder bei uns gerne einen der Kränze haben...
 
 
Mehr Kreatives gibt es wie immer dienstags hier und hier zu sehen.  
 

Kommentare:

  1. Ich mag Kränze...
    v.a. deine...
    hängende gefallen mir aber besser als liegende.

    Viele liebe Grüße

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Super-Kränze! Da braucht man aber viel Material und Geduld.
    Gruß Mausi.

    AntwortenLöschen
  3. Super schön ... ökologisch ..... nachhaltig ..... kreativ! :-)

    Da bekomm ich gleich Lust mich bei dem schönen Herbstwetter in den Garten zu stürzen & das auch auszuprobieren!

    Liebe Grüße!

    Gartenfee

    AntwortenLöschen
  4. die kränze finde ich toll! gerade, weil sie so schlicht sind.
    linnea

    AntwortenLöschen