Mittwoch, 19. September 2012

Me Made Mittwoch: Schnittchen - Eve

Das Mantelthema für den Winter beschäftigt mich im Moment noch ganz gewaltig, die Jackenfrage für den Herbst habe ich aber geklärt: Bei mir gab es das erste Mal ein Schnittchen, nämlich eine Eve.


Der Schnitt lag schon länger bei mir, der Stoff auch. Jetzt musste endlich eine Jacke daraus werden. 



Die Länge finde ich genau richtig für eine Übergangsjacke. Nicht zu kurz, nicht zu lang und richtig gemütlich. Der Schnitt ist geradlinig, aber trotzdem ein bisschen anders als die Fleecjacken, die ich bisher sonst so (gekauft) habe.



Ganz wichtig für mich: etwas Warmes um den Hals. In den Schalkragen kann man sich kurz hineinkuscheln und ihn bei größerer Windstärke auch einmal nach oben klappen. Geschlossen wird die Jacke mit einem Druckknopf am Kragen und der Rest bleibt offen, was das Schnittchen für mich dann doch eher zu einer Herbst als zu einer Winter-Outdoor-Jacke macht.  Dadurch dass die beiden Seiten aber weit genug überlappen ist sie für den Herbst wirklich warm genug.


Die Ärmel sind mir ein bisschen lang geraten, aber besser zu lang als zu kurz. So kann man die Hände bei Bedarf wenigstens in den Jackenärmel verstecken oder die Ärmel als Ersatzhandschuh missbrauchen.

Schnitt:
Eve von Schnittchen
Stoff: 
Double-Fleece vom Stoffmarkt im Frühjahr. Extrem angenehmer Stoff, an dem ich bestimmt nicht vorbeigehen kann, wenn er in einer anderen Farben noch einmal da wäre.
Fertigungsdauer: 
inklusive Schnittmuster abpausen, ca. 2,5 Stunden 
Änderungen:
keine
Passform:
sehr gut, Größe passt genau so, dass noch ein Pulli drunter passt. Angenehm zu tragen.
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen?
Im Moment habe ich ja jetzt eine Jacke, aber an sich würde ich den Schnitt wieder nähen. Vielleicht im nächsten Herbst in einer neuen Farbe.
Noch mehr Mittwochskreationen gibt es wie immer hier zu sehen.

Kommentare:

  1. Sehr schön, die Jacke, etwas Besonderes! Glückwunsch!!

    AntwortenLöschen
  2. schöne Jacke, sieht richtig kuschelig aus.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. wow sieht super aus! und zu lang find ich die ärmel gar nicht, ich mag das so!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr schön und super kombiniert mit den Stulpen...
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke sieht tatsächlich schicker aus als Fleecejacken im allgemeinen aussehen und steht dir gut.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ma sieht die kuschelig aus... da würd ich mich jetzt nur zu gerne reinkuscheln und die Ärmel ganz weit über die Hände ziehen! GLG Nina

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja schön geworden Elsa. Genau das Richtige für einen stürmischen Herbst. Dass Du Dich getraut hast so eine Jacke zu nähen, beeindruckt mich. Da bin ich noch weit entfernt von.
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar zu meiner neuen Tasche!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. noch eine eve! die hab ich doch beim letzten mm schon irgendwo bewundert.

    einfach schön!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  9. Superklasse!!
    Ich werd mir den Schnitt direkt mal genauer anschauen!!
    Die Jacke ist genau meins!!

    GLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Sehr sehr schöne Jacke hast du dir genäht. So was hätte ich auch gerne. vielleicht wage ich mich mal dran.

    viele liebe Grüße

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Die Jacke ist echt schön gworden.
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  12. unglaublich schön.
    Liebste Grüße
    Constanziii

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ich bin mal gleich zu Schnittchen "gelaufen" ...
    Sieht toll aus und außerdem ganz kuschelig.
    Meine Ärmel sind im übrigen immer so lang :-)

    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Elsa.....hah....da ist sie ja....die schöne Jacke.....total mein Ding.....ich mag den Kragen.....schönes Kuschelteil.....öhm.....du hast tolle Beine....sorry....grins !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. oh das sieht aber super kuschelig aus, gefällt mir sehr gut, auch der Fleece sieht richtig schön aus.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  16. Sehr sehr schön! Den Schnitt werd ich mir glaub auch gleich besorgen und der Stoffmarkt steht bei uns auch bald vor der Tür. Also los :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Meine Liebe wunderwunderschön. Die Jacke passt wirklich super zu dir!

    AntwortenLöschen
  18. der ist sehr schön und praktisch! falls dir die ärmel doch noch zu lang erscheinen, kannst du ja evtl noch "löcher" für die daumen reinbasteln, das hat eine meiner fleecejacken und ich find es genial.
    linnea

    AntwortenLöschen
  19. Die Jacke sieht toll aus!!!
    Der Schnitt liegt seit einer Woche auf dem Fußboden....ich gucke ihn mir immer an, komme aber mit der Maßtabelle nicht zurecht! Welche Größe hast du genommen?
    Würde mich über eine Antwort freuen..
    KarinM.

    AntwortenLöschen
  20. Ein schöner Look - sportlich und lässig und kuschelig! Bestimmt genau richtig für Herbsttage!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja mal ein schicker Fleecejackenschnitt.
    Sieht super aus.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  22. Ein Träumchen. Bin schon auf den Mantel gespannt :)

    AntwortenLöschen
  23. ich find ihn toll!
    auch die fotos...das muss ein schöner tag gewesen sein...

    liebe grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  24. Bin auch gerade dabei, diese Jacke zu nähen ... Leider dauert es länger als 2,5 h. :D
    Nähe gerade ein "Probestück", da es mein erstes größeres Projekt ist. Hast du die Belege innen noch einmal festgesteppt oder bleiben sie "offen"?

    Liebe Grüße,
    Pam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pam,
      ich habe die Belege innen offen gelassen und nicht noch einmal festgesteppt.
      Ich glaube, ich brauche oft auch länger als es mir hinterher vorkommt. Im Nachhinein kommt es einem einfach kürzer vor...;)
      Liebe Grüße
      Elsa

      Löschen