Sonntag, 4. November 2012

Wintermantel nähen: Die Krise kriegen

Dieser Termin mit seiner Vorgabe ist für mich ausnahmsweise mal kein Problem: Die Krise zu kriegen fällt mir schon allein deswegen leicht, weil ich diese Krise schon seit drei Wochen habe. Ich habe einfach keine Zeit! Zwei der drei letzten Wochen war ich nicht zuhause und daher fern von einer Nähmaschine - eine Woche in Italien und (gerade gestern zurückgekommen aus) Dublin. An sich wirklich schön: Es gab viel zu sehen, es war in jedem Fall absolut lohnenswert, aber der Wintermantel spukte mir dabei doch immer wieder einmal im Kopf herum.



Der Zwischenstand: Das Futter ist separat schon fertig, der Außenmantel noch ohne Ärmel. Insgesamt kommt mir der Außenmantel wegen meiner Idee, den Stoff noch einmal durch eine zweite Schicht Stoff zu verstärken, sehr schwer vor. Mir fehlt noch der passende Reissverschluss - mit der Frage, wie ich den in die Jacke bekomme, möchte ich mich gar nicht ausführlicher beschäftigen, weil ich dann vermutlich erst recht verzweifle. Auf dem Schreibtisch liegen jede Menge Dinge, die zu tun wären und eigentlich hätte ich eine lange lange Liste von Dingen, die ich gerne nähen würde (nicht zuletzt seit ich immer wieder die tollen Pläne und Projekte des SWAP sehe - eine weitere verlockende Idee...) Kurzum: Ich bin nicht weitergekommen und muss jetzt einfach darauf hoffen, dass irgendwann in dieser Woche ein bisschen Zeit bleibt, um einen Aufholmarathon zu starten.



Welche Krisen die anderen Wintermantelnäher gerade beuteln, ist heute bei Catherine zu lesen.

Kommentare:

  1. Na dann frohes Schaffen :-)
    Ich hab mich auch immer nur Schritt für Schritt vorgearbeitet. Dadurch fallen einem zwar oft zu spät Dinge ein, die man hätte rechtzeitig beachten müssen, aber irgendwie hab ich auch einen (tragbaren) Mantel zusammengeschustert :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wieder mal etwas von dir zu lesen! Ich hoffe du konntest eine Menge Kraft in deinen Auslandsbesuchen tanken - für deine bevorstehende Aufgabe. Tschakka - du packst das!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wir fahren dieses Jahr auch noch (zum ersten Mal) nach Dublin! WEnn Du gute Tipps hast (auch für Stoffgeschäftte) nur her damit!!
    Und der Mantel - das wird!!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Einen Wintermantel zu nähen, stelle ich mir schwer vor. Da traue ich mich noch nicht ran. Wünsche dir noch viel Erfolg!

    AntwortenLöschen