Mittwoch, 2. Januar 2013

MeMadeMittwoch: Das Lieblingsteil 2012

Mein Lieblingsmemadeteil? Gar keine so leichte Aufgabe...2012 war für mich das Jahr, in dem ich nicht nur viel mehr genäht habe als im Jahr vorher, sondern auch das Jahr, in dem ich die Sachen, die entstanden sind, nicht zur zuhause, sondern tatsächlich in der Öffentlichkeit getragen habe.

Sehr häufig getragen habe ich meine Lina mit dem Glückskleestoffeinsatz oder auch meinen Herzpullover. Im Sommer war eines meiner Lieblingsoutfits die Kombination aus selbstgenähtem blauen Rock und aufgehübschten T-Shirt.

Insgesamt betrachtet macht aber doch die Senf-Streifen-Kombi bei mir das Rennen. Das Jäckchen habe ich wirklich häufig an und ich liebäugle gerade damit, es in einer anderen Farbkombination noch einmal zu stricken- einfach weil ich es so gerne mag.



Die Farben sind früher für mich überhaupt nicht in Frage gekommen, jetzt schleicht sich immer wieder ein Tupfer senf mit in meine Kombinationen ein.

Welche Stücke sich sonst noch so zu Lieblingsteilchen gemausert haben, gibt es heute beim MeMadeMittwoch zu sehen.

Kommentare:

  1. Ja Elsa, für mich eines der allerschönsten Outfits aller MMMs von letztem Jahr!

    Lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombi sieht aber auch einfach toll aus. Ich habe senf/curry/gelb inzwischen auch in mein Herz geschlossen...

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  3. Die Kombi steht Dir aber auch seeeehr gut!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Ic stimme dir zu, dein Lieblingsoutfit ist wunderschön! Senf passt sehr gut zu dir - natürlich nur als Farbe :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das hat mir schon bei der Erstvorstellung supergut gefallen. Nach welcher Anleitung ist das Jäckchen denn entstanden? Ich würde es gerne auch stricken, bisher gab es bei mir nur Schals und Mützen oder Babysachen. Das Outfit würde ich auch sofort anziehen, auch mit den passenden Schuhen und der Tasche, die du letztes Mal gezeigt hast.
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      das Muster ist von Spud und Chloe - das Candy Stripe Jacket. Verwendet habe ich dafür Drops Paris. Zu stricken ist es wirklich einfach, weil es eine sehr gerade Form hat und im Grunde ja nur glatt rechts gestrickt wird. Wenn ich nicht so viele andere Sachen unfertig hier liegen hätte, würde ich sofort noch ein Jäckchen anfangen, vermutlich in Rot oder Orange.
      Liebe Grüße
      Elsa

      Löschen
    2. Danke für die Flotte Antwort. Ich würde auch ein helles Grün toll finden...
      Ja, die To-do-Liste wird irgendwie nie kürzer, oder?
      Liebste Grüße,
      Bine

      Löschen
  6. Die Farbkombination sieht so schön frisch aus, aber ich kann mir das Jäckchen auch sehr gut in anderen Kombninationen vorstellen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Kombi. Die Farbe der Jacke ist soooo schön und der Schnitt auch - den merke ich mir mal.
    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr. Jule

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn Jeans eigentlich nicht so meins sind, deine Kombination mit Gelb und Streifen finde ich einfach nur genial! Das sieht so toll aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Eine wunderbare Kombination ... sieht einfach klasse aus.

    AntwortenLöschen
  10. Das ist aber ja auch eine tolle Kombi... das Jäckchen ist mir schon bei deinem Jahresrückblick ins Auge gesprungen :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Diese Marine-Senfgelb Kombi hat mir schon beim ersten Mal zeigen so richtig gut gefallen. Kann mir vorstellen, dass das ein Dauerbrenner ist und das man davon noch mehr braucht.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  12. Die Jacke ist so wunderschön und die ganze kombi sieht aus wie füreinander gemacht :)
    auch wenn ich kein Stricker bin. Ich bin die Jacke jetzt trotzdem mal, vielleicht ändere ich meine Vorlieben ja mal.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen