Dienstag, 26. März 2013

Creadienstag: Neue Katze

In den letzten Wochen war hier ja ziemliche Ruhe eingekehrt - das Umzugschaos hatte uns voll im Griff. Zwar stehen noch immer reichlich Kisten in den verschiedensten Ecken und es wird noch länger dauern, bis einmal alles seinen endgültigen Platz gefunden hat, aber zumindest ist jetzt schon genug Platz für mich, um zwischendrin einmal an die Nähmaschine zu verschwinden. Es ist wirklich erstaunlich, wie kribbelig man irgendwann wird, wenn einem eine Reihe von Ideen durch den Kopf schwirren, man sie aber überhaupt nicht umsetzen kann. Die aktuelle To-Do-Liste ist also ziemlich lang, wird aber Stück für Stück abgearbeitet. 

Schon lange auf dem Plan standen das ein oder andere Kuscheltier aus dem Buch "Meine Kuschelfreunde" von Bettina Schons.  Nachdem ja auch das Kinderzimmer ein paar selbstgemachte Stücke zieren sollen, war jetzt die perfekte Gelegenheit, sich an den Schnittmustern zu versuchen. 

Nummer 1 ist die Spieluhrkatze, die im Buch unter dem Titel "Charmanter Schlingel" zu finden ist. 



Beim Annähen des Kopfes hatte ich ein bisschen einen schiefen Blick und als schwierig hat sich die Suche nach einem farblich passenden Plüschstoff erwiesen, weshalb mein Kätzchen jetzt in einem dunkleren Braun erscheint. Nicht bedacht habe ich dabei, dass man dann die Gesichtszüge nicht mehr so gut erkennen kann. Also halte ich mal die Augen offen nach einem helleren Plüsch. 

Im Kopf versteckt sich eine Spieluhr, die die Titelmelodie aus "Die fabelhafte Welt der Amelie" spielt. In der Vorlage wird noch ein Mäuschen an das Ende der Spieluhrschnur genäht, das sich dann langsam dem Maul der Katze annähert. Darauf habe ich dann aber doch verzichtet - schließlich soll der eigentliche Kater hier im Haus nicht angespornt werden, noch mehr echte kleine Mäuschen mit nach Hause zu tragen. 

Interessant findet er den neuen Mitbewohner allemal....


...aber wirkliche Konkurrenz für ihn ist er natürlich nicht.

Was sonst noch Kreatives am Dienstag zu sehen ist, findet man wie immer hier und hier.

Kommentare:

  1. Ach süß, die beiden ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wieder von Dir zu lesen, liebe Elsa! Die Katze sieht total süß aus. Das mit dem dunklen Stoff in Kombination mit dem grün finde ich total schön. Das Buch hatte ich mir mal ausgeliehen und konnte mich nur schwer für ein Plüschtier entscheiden. Schließlich ist dann Kroko Klaus ins Kinderzimmer eingezogen. :o)
    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Der ist echt zuckersüß.
    An so was trau ich mich noch nicht ;)
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. die Mieze ist ja super geworden!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süsser "Schlingel" !!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  6. Richtig niedlich. Gefällt mir total gut!
    Liebe Grüße,
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süß ist diese Katze. Ein tolles Spielzeug für Erwachsene und Kinder.

    Jetzt sehe ich erst die Katze. Ein sehr lustiges Foto. Wird gleich geteilt.

    Liebe Grüße,

    Rong

    AntwortenLöschen
  8. Die Katze ist sehr knuffig!! Ich mag die Bücher von Bettina Schons sehr und habe daraus auch schon genäht. Da gibt es echt tolle Ideen. In hell kann ich mir die Mietze auch gut vorstellen.

    Viele Grüße
    Poldi

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön diese Katze, schade, dass wir schon so viele Kuscheltiere habe...die Katze ist nämlich wirklich besonders schön.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  10. Wie toll! Gefällt mir sehr gut.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen