Mittwoch, 24. April 2013

MeMadeMittwoch in Frühlingsgelb

Endlich macht sich der Frühling richtig bemerkbar - alles wird grün und im Garten gibt es mehr und mehr Blümchen, die sich herauskämpfen. 


Also habe ich mich heute farblich und thematisch angepasst. Es gibt keinen überraschend neuen Schnitt, sondern ganz einfach noch einmal eine Mamina - aus hauchzartem senffgelbem Baumwollvoile von Stoff & Stil und einem Rest Baumwollbatist von der weißen Mamina. Der gelbe Stoff ist eigentlich als Futterstoff gedacht, ist aber so schön hauchzart, dass ich mich darin einfach frühlingshaft fühle. 


Um mich im Garten noch besser anzupassen, habe ich mir dazu noch ein kleines Blümchen zum Anstecken gebastelt. 


Warum gerade nochmal Mamina? Mamina hat sich als das perfekte Babybauchoberteil erwiesen, das hoffentlich auch in der Zeit nach der Schwangerschaft noch als tragbar erwiesen hat. Daher kann ich momentan einfach nicht widerstehen, ein paar Varianten davon auszuprobieren. 



Was heute sonst noch Frühlingshaftes ausgeführt wird, zeigt sich wie immer beim MeMadeMittwoch.


Kommentare:

  1. Eine tolle Mamina hast du da! Und so schön frühlingshaft!!! Finde sie sehr klasse!

    Liebe Grüße, Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!
    Gelb mit Weiß kombiniert gefällt mir sehr - in der Tat sehr frühlingshaft! Und der Schnitt ist sowieso toll!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elsa, Du siehst so klasse aus! Meine Mamina liegt immer noch zugeschnitten hier herum. Aber jetzt, wo ich Dich darin sehe, bekomme ich gleich Lust, sie endlich fertig zu nähen. Mal schauen, wann ich die Zeit dafür finde.
    Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Tag!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wunderschön!!! Und definitiv auch noch nach der Schwangerschaft tragbar!

    Viele Grüße
    Christina

    (Es hat wohl auch die perfekte Farbe, wenn du dann irgendwann dem Kind mal Möhrenbrei fütterst... da werden keine Spuck-Flecken zu sehen sein ;-) Habe gestern erst im Wartezimmer beim Kinderarzt ausführliche Informationen dazu erhalten - ungefragt ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön sieht das aus! Und Du passt in dem Outfit wirklich gut zu den Frühlingsblumen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. oh wie toll!! das ist ja supi, dass es so schön mit baybauch passt!

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  7. boah...wie wunderschön ist das denn bitte!!!
    ganz ganz toll. das steht dir super.
    und die farbe!!! <3

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus, ganz tolle Farbkombi und wirklich frühlingsfrisch! Schön, dass ich mal was aus dem Baumwollvoile sehe, den hätte ich mir auch schon fast bestellt, dachte nur der wäre viel zu dünn.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ganz toll geworden deine Mamina! Mir war meine leider an den Schultern zu schmal und an eine Neue habe ich mich nicht gewagt!
    Falls du schonmal was stilltaugliches suchst, schau doch mal bei mir vorbei!
    Liebe Grüße, Regina

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur perfekt. Das Gelb passt zum Weiß. Die gesamte Farbkombi zum Schnitt. Und der Schnitt zum Bauch. Was will man mehr!?

    Nun hast Du mich wirklich noch angefixt und ich überlege ernsthaft, ob ich mir den Schnitt nicht kaufen sollte ;)

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  11. Gefällt mir sehr sehr gut. Ich mag besonders die weiß-senfgelb-Verbindung + Blume. Schön!
    Hendrike

    AntwortenLöschen
  12. Superschön..besonders das kleine Blümchen ist ein wunderschönes i-Tüpfelchen. Und das Babybäuchlein topt natürlich alles :D
    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Mamina und sehr schöner Bauch :)

    Ich mag die gelb-weisse Farbkombi, gelb ist sowieso die schönste Farbe der Welt :)

    AntwortenLöschen
  14. Du siehst gaaaaan toll aus und die Farbe ist der Hammer :)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Hach.....dein Babybauch ist soooooo schön......dein Oberteil natürlich auch.....tolle Farbe....und die Blume ist das I Tüpfelchen !
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen