Dienstag, 9. April 2013

Wunschhose

Die passende Hose zu finden ist ja nicht immer ganz so leicht. Für mich selbst etwas anderes als eine gemütliche Kuschelhose mit Bündchen zu nähen, wäre mir nie in den Sinn gekommen, da mir das viel zu kompliziert erscheint. Beim Nähen bzw. Planen von neuen Nähprojekten geht es mir aber oft so, dass irgendeine Idee sich nicht mehr aus dem Kopf verdrängen lässt. 

So war es auch mit der Hose - nicht für mich, sondern als Geschenk. Die Grundidee war schnell klar: Eine bequeme Hose aus einem robusten Stoff, die sich gut für sämtliche Outdooraktivitäten eignet. 


Ohne Schnittmuster hätte ich mich nicht an das Projekt gewagt, aber bei Burda bin ich dann auf dieses Modell gestoßen. Vorsichtshalber habe ich erst einmal eine Probehose genäht, die dann aber schnell im regelmäßigen Einsatz war. Für die "richtige" Hose habe ich dann noch ein paar Anpassungen vorgenommen - und sie passt. Für mich ein absolutes Nähhighlight und sicherlich nicht die letzte Hose, die ich genäht habe. 

Noch mehr Selbstgemachtes gibt es wie immer am Dienstag hier und hier zu sehen. 

Noch ein Gedanke, der sich bei mir beim Nähen immer wieder einschleicht. Gerade beim Nähen für Männer vermisse ich ganz oft die FFMO - Aktion, den Friday for Men Only. Die Auswahl für Männerschnitte ist ja doch begrenzt und ein bisschen Inspiration von anderen für mich daher umso wertvoller. Wenn also jemand noch einen guten Tipp hat - immer her damit...

Kommentare:

  1. Diese Hose ist einfach klasse!!! Ich finde es immer sehr schwierig etwas zu nähen, was Mann anziehen kann! Welches Schnittmuster hast du denn verwendet!

    Liebste Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia,
      guck mal oben ist ein Link zu Burdastyle - da kann man den Schnitt downloaden. Ich war echt erst skeptisch, ob ich das hinbekomme, aber der Schnitt ist wirklich gut.
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. WOW! Die schaut toll aus! Scheint auch gut zu sitzen. Ich bin gerade bei Hosen aus festen Stoffen auch immer skeptisch. Die sitzen meist doof, aber deine Hose schaut klasse aus!

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
  3. Eine Hose und dann auch noch für Männer. Und sie sieht sehr passend aus! Ist das Jeansstoff oder ein Outdoorstoff? Liebe Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin immer ganz schlecht bei der genauen Stoffdefinition. Es war ein Twill mit ganz wenig Stretchanteil, entweder von Stoff & Stil oder von Butinette. Wenn du magst, kann ich auch noch mal versuchen, rauszufinden, welcher es genau war. Den Stoff hatte ich nämlich schon länger liegen.
      Liebe Grüße
      Elsa

      Löschen
    2. Oh wow! Die Hose ist wirklich cool. Habe den Link zu Deinem Post gleich meinem Schatz weiter geleitet. Seine Reaktion: "woow…sieht cool aus….in orange? :D ;)" Er steht total auf Orange. Es wäre super, wenn Du noch herausfinden könntest, woher der Stoff war :))))

      Viele (begeisterte) Grüße
      Anke

      Löschen
  4. Super, liebe Elsa! Ich hätte mich gar nicht getraut, so ein Nähprojekt anzugehen. Aber das Ergebnis ist ja wirklich beeindruckend!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Genial!!! Die sieht einfach nur klasse aus! Den Link hab ich mir jetzt gleich mal gemerkt. Vielleicht wär das auch mal was für meinen Mann. Und ja, wir brauchen unbedingt wieder einen FFMO! Willst du den nicht starten!? ;-)

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und im Vergleich zu Burda gewinnt deine Version um Längen! Die Burda-Variante gefällt mir überhaupt nicht, sowas von langweilig... ;-) Aus welchem Material hast du sie denn genäht?

      Viele Grüße
      Christina

      Löschen
    2. Liebe Christina,
      so genau weiß ich das mit dem Material nicht (s.o.). Es ist auf alle Fälle ein etwas fester Twill, der sich aber auch ein bisschen dehnt, was sich ja anbietet, wenn es um ein Outdoorkleidungsstück geht, das auch beim Sport genutzt wird. Wenn du noch mehr Infos zum Stoff brauchst, dann sag einfach Bescheid.
      Liebe Grüße
      Elsa

      Löschen
    3. Hallo Elsa,

      ich hab grade was entdeckt, was den FFMO ersetzen könnte: eine monatliche Linkparty, wo man für den Mann gemachtes verlinken kann: http://alles-fuer-den-mann.blogspot.de/
      Da gehört deine obercoole Hose auf jeden Fall verlinkt! ;-)

      Viele Grüße
      Christina

      Löschen
  6. Wow, supercool!!! Eine Hose hab ich für meinen Mann noch nie genäht, aber ein paar Oberteile (siehe blog, wennst magst?). Für eine FFMO-Aktion wäre ich auch sehr!!! :-)

    glg
    susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      ich habe gleich mal ein bisschen auf deinem Blog gestöbert! :) Oberteile muss ich auch mal wieder nähen, da kann man(n) nie genug haben. Eine FFMO-Neuauflage wäre echt klasse!
      Liebe Grüße
      Elsa

      Löschen
  7. eine richtig tolle hose. den FFMO gibt es nicht mehr? das finde ich sehr schade!

    zieh du doch das projekt neu auf! ich fände so eine anlaufstelle für männermode sehr toll.

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  8. Super!
    Hose, Schuhe, Pose, Figur.... Das könnte glatt mein Mann sein!!! Echt jetzt!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Na, dann ist das ja auch das perfekte Schnittmuster für dich / euch! :) Da würde ich die beiden ja gerne mal live nebeneinander sehen...
      Liebe Grüße
      Elsa

      Löschen
  9. Tolle Hose. Genau so einen Schnitt habe ich gesucht. Vielen Dank für den Link...da wird der Junior (... naja, ist schon 25) sich aber freuen. Er möchte doch so gerne von Mama eine Hose genäht haben.
    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  10. Den Schnitt habe ich meinem Mann auch schon genäht. Er ist klasse. Und mit ein bißchen Mut (den du hier bewiesen hast) kann man das Schnittmuster auch sehr gut verwandeln.
    Die Hose sieht klasse aus und sitzt bei dem Herrn perfekt.

    Das erinnert mich an die zugeschnittene Jeans für meinen Mann.

    Ich bin dann mal weg.

    GGLG Evelyn

    P.S.: Bei einem FFMO würde ich auch mitmachen ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Super toll....und meinen Respekt hast du !!!
    An so eine Hose trau ich mich nicht ran......für ein Probeteil bin ich zu ungeduldig und geizig....grins......und wenn das eigentliche Objekt dann in die Hose geht......bei der Körpergröße ( 1.96 ) von meinem Mann ....wäre das total ärgerlich.
    Deshalb.....Hut ab !
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Ehm, ich hab eben erst mal gesucht, wo ist die Hose denn nun? Habe deine Hose für das Schnittmuster-Beipack-Bild gehalten. Cool, toll und einfach spitzenmßig. LG Julia

    AntwortenLöschen
  13. Wow, tolle Hose. Sieht aus wie gekauft - und das ist ein Kompliment! Echt toll!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde deine Hose, bzw. die für den Mann, äußerst beeindruckend. Sieht sehr lässig aus. Ich muß mal schauen, ob es der Schnitt ist, den ich mal gekauft und nie genäht habe.

    Hab dir ne mail geschickt.

    lg monika

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh... das ist eine perfekte Hose. Der Beschenkte hat sich bestimmt sehr gefreut. Eine passende Hose zu nähen ist für mich sehr schwierig. Dein Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Kompliment!

    Liebe Grüße,

    Rong

    AntwortenLöschen
  16. Wowh, Respekt!! Die Hose ist dir wirklich super gelungen!! Bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. modelhaft...wirklich chick...toll geworden
    vlg alex :-)

    AntwortenLöschen