Samstag, 11. Mai 2013

Himmelfahrtskommando: Mission accomplished?

Mission accomplished? Naja, im Rahmen meiner Möglichkeiten...Der Mantel ist genäht, passt auch gut (wenn man den Babybauch wegdenkt) und der Schnitt war genau die richtige Wahl. 



Das Futter hat mich bei einem Ärmel nahe an den Rand der Verzweiflung getrieben: Ich habe die vorgesehenen Fältchen bei einem Arm statt an der Schulter in der Achsel eingesetzt, also habe ich alles noch einmal aufgetrennt, neu genäht - und festgestellt, dass ich es gleich noch einmal falsch gemacht habe. Beim Auftrenn- und Neunähversuch Nummer 2 hat es dann aber geklappt. 

Was allerdings noch fehlt zum fertigen Mantel, sind die Knöpfe. Im hiesigen Stoffladen gab es einfach nicht die Knöpfe, die ich mir vorgestellt habe bzw. es gab ein Knopfmodell, das ich klasse fand, aber das war nicht in der passenden Größe da. Vorgestern habe ich dann einfach noch ein paar Knöpfe bestellt und hoffe, dass das dann die richtigen für den Mantel sind. Nachdem mein Mäntelchen ja erst in ein paar Wochen wirklich fertig sein soll, ist das aber auch ok. (Auch wenn es mich noch ein bisschen gruselt beim Gedanken an die Knopflöcher - ich hoffe, ich verderbe dann den Näherfolg nicht). 

Was auch noch fehlt, sind ein paar Fotos - aber meine Kamera spielt gerade nicht mit. Ich hoffe, dass ich sie am Montag oder Dienstag nachreichen kann. Ein bisschen 

Alle anderen abgeschlossenen und vielleicht noch nicht ganz abgeschlossenen Himmelfahrtsprojekte gibt es heute bei Steffi zu sehen, die die Aktion gemeinsam mit Alex ins Leben gerufen hat. Dafür noch einmal ein dickes Dankeschön - zumindest mein Mantel wäre ohne das Himmelfahrtskommando niemals entstanden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen