Mittwoch, 31. Juli 2013




Es war einmal eine kleine Meerjungfrau, die lebte am schönsten Fleck der Erde - fand sie zumindest. Das Wasser war strahlend blau, die Sonne spiegelte sich in den Wellen und es gab reichlich kleinere und größere Felsen, auf denen man sich ausruhen und sich die Sonne auf den Bauch und den Wind um die Nase wehen lassen konnte...


Und so war sie die glücklichste kleine Meerjungfrau, die man sich vorstellen konnte. 


Irgendwann einmal wurde es der kleinen Meerjungfrau aber langweilig. Immer alleine auf dem Felsen sitzen und den Wellen beim Plätschern zuzusehen, war doch nicht so spannend. Die Fische blieben stumm und die Vögel flogen zu weit oben im Himmel. Die kleine Meerjungfrau wurde immer trauriger und trauriger. Und obwohl sie so gerne bei ihrem Felsen lebte, überlegte sie, in eine andere Gegend umzuziehen. 

Eines Morgens, als sie von ihrem Bad im kühlen Nass zurück auf ihren Felsen klettern wollte, entdeckte sie aber etwas Neues: 

 
Jemand anders lag auf ihrem Lieblingsplatz! Empört wollte sie sich schon beschweren und den Eindringlich vertreiben - als der Neuankömmling die Augen aufschlug und sie freundlich anlächelte. "Ist bei dir noch ein Platz frei?", fragte die Meerjungfrau. "Jede Menge Platz", antwortete die zweite Meerjungfrau. 



Und ab diesem Tag war der kleinen Meerjungfrau nie wieder langweilig: Zu zweit plantschten sie im Wasser, ließen sich auf dem warmen Felsen trocknen und quatschten, bis die letzten Sonnenstrahlen am Horizont versunken waren. 

Und wer weiß, vielleicht kommen ja noch einige andere Meerjungfrauen dazu? Passieren könnte das sehr leicht, denn das tolle Ebook "Calypso" von Revoluzzza verleitet einfach zum Nähen. Man hat unglaublich viele Gestaltungsmöglichkeiten und die kleinen Nixen sind perfekt geeignet, um kleine, gut gehütete Stofffitzelchen auch noch für den Bikini oder andere kleine Details zu verwenden. Und die kleinen Meerjungfrauen sind wirklich zum Küssen.

Noch dazu ist das Ebook selbst wirklich ein Vergnügen: Es ist so schön und liebevoll gestaltet, dass allein das Durchlesen schon Lust aufs Nähen macht. Die Erklärungen lassen keine Fragen offen und man bekommt für die einzelnen Schritte auch immer Alternativen angeboten, so dass man nicht nur eine Version der Meerjungfrau nähen, sondern zahlreich variieren kann. Das Ebook erhaltet ihr hier

Liebe Suse, vielen Dank, dass ich probenähen durfte! 



Kommentare:

  1. Super süss geschrieben ♡ ...wie für kleine Meerjungfrauen....beide auch wunderhübsch!!!! Glg jessi

    AntwortenLöschen