Sonntag, 3. August 2014

MSBDS

Im Moment hänge ich deutlich mehr als der Strick- als an der Nähnadel. Daher kommt mir der Aufruf nach mehr Strickjacken im Schrank von Chrissy gerade recht. In geselliger Runde strickt es sich doch gleich noch besser und die Motivation steigt. Zum Glück habe ich gerade nicht nur eine Herrenstrickjacke auf den Nadeln (die ja nicht zählen würde), sondern auch ein Stück für mich. 



Sehr lange habe ich hin- und herüberlegt, ob ich mir die Wolle gönnen soll, da sie für meine sonstigen Gewohnheiten eher teuer und glitzerig statt schlicht ist, aber irgendwie habe ich mich gleich spontan verguckt und dann irgendwann hat einfach der Zeigefinger gezuckt und schwupps - war die Wolle bestellt. 

Mein Muster dazu ist Driftwood von Isabel Krämer - allerdings einfarbig in grau (und eben mit Glitzer - noch Streifen dazu wäre dann doch zu viel für mich). Keine Jacke, aber ein Oberteil für mich. Was ich allerdings noch überlege, ist, ob ich nicht doch die Einfassung am Kragen in natur aus der gleichen Wolle mache. Dann ist aber die Frage, ob auch ein kleiner naturfarbener Rand an den Ärmeln bzw. ein passendes Bündchen nötig wäre. Hat jemand vielleicht eine zündende Idee für mich?

Hier finden sich alle anderen nadelschwingenden Damen, die im Herbst ihre neuen Stricksachen ausführen wollen. Mir schwirrt seit dem Lesen dort mal wieder der Gedanke im Kopf herum, dass ich die alte Strickmaschine (die leider keine Anleitung beiliegen hat) im Keller doch endlich einmal in Gang bringen müsste.

1 Kommentar:

  1. Endlich komme ich mal zum kommentieren.. Schön, dass du auch mitstrickst. Ein Bündchen passend zur Einfassung wäre doch schick. Ich bin gespannt auf das Ergebnis! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen