Montag, 1. September 2014

Herbstkindsewalong #2

      Bei Bea von nEmadA findet auch in diesem Jahr der Herbstkindsewalong statt. Letztes Jahr sind tatsächlich beide geplanten Jacken auch fertig geworden. Der Schnitt war an sich schön, das Ergebnis auf dem Bügel auch. Da der Sweatshirtstoff abgesteppt wurde, ist das ganze aber eine eher feste Variante geworden, weniger kuschelig.
Zeit habe ich wie immer gerade gefühlt überhaupt keine. Heute habe ich mir mal eine Stunde Nähzeit freigeschaufelt - und dann, nachdem ich ein kleines Sweatshirt für den Nachwuchs fast fertig hatte, gleich vor lauter Hektik einen Druckknopf verkehrt herum angebracht. In der Praxis sieht es also gerade eher chaotisch aus, im Pläne schmieden bin ich aber gerade zu solchen Zeiten gut. Und das Kind braucht ja auch mal eine Jacke. Daher der feste Vorsatz, neben einer Hose für mich, möglichst zeitnah auch eine Kinderjacke zu nähen.

 

Beim Schnitt habe ich mich für das Modell 12 aus der Ottobre 1/2013 entschieden, in blau, mit grünem Reissverschluss. Oder rotem oder gelbem. Mal sehen...
Beim Futter dachte ich erst an eine Vlieseinlage (Thinsulate?) und dazu das vorgeschlagene Baumwollfutter. Nachdem ich jetzt einen schönen grünen Fleece in meinem Schrank wiederentdeckt habe, favorisiere ich fast den als Futter. Die Kapuze soll dann eventuell das vorgeschlagene Baumwollkarfutter bekommen. 

Applikationen finde ich an sich immer toll, in der Anwendung aber schwierig. Wenn ich noch etwas Passendes finden sollte, dann kommt das auf den Rücken, aber geplant ist eine eher schlichte Variante. 
Was sonst noch für Jacken entstehen, ist hier zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen