Mittwoch, 12. August 2015

Stoffwechsel - das Finale

Schon seit dem letzten Wochenende versammeln sich nach und nach mehr Stoffwechselteilnehmerinnen bei Frau Siebenhundertsachen, um die Ergebnisse ihres Stoffwechselnähens zu zeigen. Ich habe ein bisschen Verspätung. Mein Kleid ist zwar schon ein paar Tage fertig, aber die Fotos sind das, was mir momentan immer fehlt. Gestern habe ich also die Gelegenheit am Schopf ergriffen und wir haben das Kleid von allen Seiten geknipst. 





Der Schnitt ist eine Eva von Yourstylerocks. Den Schnitt habe ich erst einmal genäht, seitdem stand er aber immer auf meiner Nähliste. Der Stoff hat mir gleich die Gelegenheit dazu geboten. Und ich habe tatsächlich das erste Mal meine Zwillingsnadel zum Einsatz kommen lassen - und bin begeistert. Meine Stoffpatin (die mir zwar Hinweise gegeben hat, von der ich aber noch nicht weiß, wer sie ist) hat definitiv eine gute Wahl für mich getroffen. In der Kombination mit dem Schnitt ist es ein wirklich luftiges und angenehmes Teil für Sommertage. Durch die Viskose fühlt es sich leicht an. Einziger Nachteil ist, dass er natürlich auch sehr dünn ist und sich schnell alles abzeichnet. Vielleicht wäre ja ein formgebendes Untendrunter gar nicht schlecht. Insgesamt ist es aber genau das Kleid, das man schnell drüberziehen kann, wenn es ins Schwimmbad geht oder ich einfach gemütlich auf dem Balkon sitzen will. Vielen lieben Dank also an meine Stoffpatin!

Vielen Dank auch noch einmal an Frau Siebenhundertsachen und Lotti Katzkowski für die Organisation.

Kommentare:

  1. Oh, das ist aber ein schönes Kleid geworden! Sehr interessanter Schnitt, den kannte ich gar nicht. Schön feminin und passt sehr gut zum Stoff.

    Es freut mich sehr, dass Dir der Stoff gut gefällt. Hatte ich ja ein glückliches Händchen bei der Auswahle ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hattest du definitiv :) Ich bin schon sehr gespannt, was bei dir aus dem Stoff entstehen wird.
      Vielen lieben Dank noch einmal!

      Löschen
  2. Hallo Elsa,
    sehr schönes Kleid. Den Schnitt könntest Du noch öfters nähen.
    Steht Dir sehr gut.
    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Den Schnitt mag ich wirklich gern und er ist zum Glück auch einfach zu nähen - also werden da bestimmt noch ein paar Kleider folgen. (Gerade bin ich aber vom Thema Shorts gepackt)
      Liebe Grüße
      Elsa

      Löschen
  3. Dein Kleid gefällt mir sehr gut! Ich finde auch die Farbe sehr schön!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunderschönes Kleid! Ich habe den Stoffwechsel nur aus der Ferne mitbeobachtet, aber habe noch immer Spass daran :) das Kleid steht dir aber unglaublich gut, so ein schöner Ausschnitt und die Farbe ist auch klasse. Bin begeistert!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das beste ist, dass das Kleid auch noch einfach bequem ist. :)
      Der Stoffwechsel ist wirklich eine tolle Sache. Vielleicht bist du ja auch mal wieder dabei?

      Löschen
  5. Ach was, formgebendes Untendrunter! Ich kenne zwar auch das Gefühl, dass Viscosejersey etwas zu deutlich zeigt, was darunter ist, aber ich finde es eine fürchterliche Vorstellung, im Sommer, so etwas darunter zu ziehen. Im Frühling kann ich das verstehen, da ist frau aus dem Winter noch mehr Hülle und Schutz gewohnt, aber im Sommer gewöhnen wir uns doch langsam daran, Körper in ihrer Vielfalt zu sehen. Es macht mich immer traurig, wenn ich bei 30 Grad junge Frauen mit Leggins sehe, die diese bestimmt nur tragen, weil sie die Sorge haben, ihre Beine könnten nicht schön genug für einen Rock sein. Was für eine verquere Welt!

    Dein Kleid ist schön, die Farbe und der Schnitt stehen dir hervorragend. Gute Wahl habt ihr getroffen, deine Stoffpatin und du!

    AntwortenLöschen