Sonntag, 17. Januar 2016

Zeitschriften Sew-Along

Ich brauche dringend Strickjacken. Aber keine neuen Schnittmuster. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass sich hier Nähzeitschriften und Bücher häufen - ich aber - statt an meiner ohnehin schon langen Nähwunschliste zu arbeiten - ganz selten wirklich etwas daraus nähe. Meist greife ich zu pdf-Versionen, vor allem seit ich dank Frau Crafteln auch lieber drucken lasse als selbst zu drucken und zu kleben. 
Schon im letzten Jahr fand ich daher Jennys Idee genial, sich gegenseitig zum Nähen aus einer bestimmten Nähzeitschrift zu motivieren, indem man zusammen daraus näht. Das Winterprojekt war für mich ein Reinfall. Das schön gedachte Kleid war einfach unförmig und hat mir überhaupt nicht gepasst. An den Schultern zu breit, insgesamt zu sackig. Daher ist es schon längst wieder in seine Einzelteile zerlegt. 
Dieses Mal steht also eine Strickjacke auf dem Nähplan - die Gorgeous Grey aus der Ottobre 5 / 2015. 


Vorsichtshalber erst einmal aus einem Strickstoff, der schon länger hier lagert und dessen Verlust, im Falle eines nicht zu hoffenden, aber möglichen erneuten Scheiterns, nicht ganz so schmerzlich wäre. Die Aussichten stehen aber besser, da ich bei Strickjacken weniger Probleme zu erwarten habe als bei Kleidern. 



Gestern habe ich den Schnitt abgepaust und heute zugeschnitten. Die zwei Schritte klappen bei mir immer ganz gut. Die Zeit zum Nähen finde ich dann eher selten. Aber auch das wird noch werden. Jetzt hole ich mir erst einmal meine Portion Nähmotivation bei den anderen Teilnehmern des Zeitschriften Sew-Alongs

Kommentare:

  1. Liebe Elsa ich bin gespannt und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es hinterher auch tragbar wird. Den Schnitt finde ich nämlich ganz toll.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff gefällt mir sehr gut. Und der Schnitt auch. Es kitzelt mich richtig in den Fingern fleissig auf ihn hin zu arbeiten. Ich wünsche dir viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  3. ich habe bei den letzten beiden Sew Alongs Strickjacken genäht (aus Webware un aus Strick) und wegen vieler Ungenauigkeiten meinerseits ist erst die zweite was geworden. Aber die trag ich gerne und Strick ist wirklich kuschelig warm.

    Ich wünsch dir ganz viel Erfolg damit.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich sehr, dass du dabei bist!
    Und Zeit sollte diesmal eigentlich genug sein. Ich drücke die Daumen, dass du deine Zeitfenster findest!
    Ganz liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elsa, ich bin sehr gespannt au deine Strickjacke. Da es mir ähnlich geht wie dir, wollte ich mir keine Zeitschriften mehr kaufen. Der Zufall wollte es, dass diese Ottobre in der Bibliothek auf mich gewartet hat. Nun werde ich auch den Strickjackenschnitt abzeichnen - mal sehen wie weit ich komme... vielleicht bin ich zu einem der nächsten Sewalong Termine doch mal mit am Start. Der gut abgelagerte Strickstoff liegt auch hier bereit.
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen